Datenschutzbestimmungen

EINFÜHRUNG

Diese Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (die „Datenschutzbestimmungen“) enthält detaillierte Informationen darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und schützen, wenn Sie unsere Website (die „Website“) besuchen, sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte.

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir von Ihnen erheben, wenn Sie auf die Website zugreifen und sie nutzen, sei es, um die Website zu durchsuchen, unsere Produkte oder Dienstleistungen zu erwerben, Informationen von uns anzufordern, mit uns in Kontakt zu treten, eine Bewerbung einzureichen oder die auf der Website verfügbaren Funktionen oder Dienstleistungen zu nutzen.

1. IDENTIFIZIERENDE DATEN:

Web-Domäne: https://www.ibericosmontesano.es/

Eigentümer der Web-Domain: Montesano Extremadura, S.A., nachstehend Ibéricos Montesano.

C.I.F.: A-06279533

Anschrift: Ctra. Nacional 435, Km 234, 06380 – Jerez De Los Caballeros. Badajoz.

Eintrag: Eingetragen im Handelsregister von Badajoz, Band 167, Buch 1, Abschnitt 8, Blatt 63, Seite 8989, Eintrag 4.

Ibéricos Montesano respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre und hält sich an die geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, einschließlich des Organgesetzes 3/2018 vom 5. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte, der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie des Gesetzes über die Dienste der Informationsgesellschaft und den elektronischen Handel.

Wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzbestimmungen sorgfältig zu lesen, um sicherzustellen, dass Sie verstehen, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden, wenn Sie auf der Website surfen.

2. WER IST DATENVERANTWORTLICHER IHRER DATEN?

Der Datenverantwortliche ist die juristische Person, die über die Zwecke und Mittel zur Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet. Mit anderen Worten: Der Datenverantwortliche entscheidet, wie und zu welchen Zwecken personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Für die Zwecke dieser Datenschutzbestimmungen ist der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten Ibéricos Montesano mit Sitz an der in Punkt 1 angegebenen Adresse.

3. WER IST IHR ANSPRECHPARTNER BEI IBÉRICOS MONTESANO FÜR DEN SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENER DATEN?

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über die Verarbeitung oder den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erhalten möchten, können Sie sich auf folgende Weise an uns wenden:

Datenverantwortlicher: Montesano Extremadura, S.A.

Tel.: 924 750 221

E-Mail-Adresse: arco@montesano.es

4. WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

5. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN WIR?

Für die in diesen Datenschutzbestimmungen dargelegten Zwecke erhebt und verarbeitet Ibéricos Montesano die nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten:

  • Identifizierungsdaten: Name, Vorname, Identitätsnachweis (Steueridentifikationsnummer oder -code, Ausländeridentifikationsnummer, Reisepass oder Aufenthaltsgenehmigung und Sozialversicherungsnummer.
  • Kontaktinformationen: Postanschrift, E-Mail, Festnetz- und Mobiltelefonnummer.
  • Transaktionsbezogene Daten: Informationen über Einkäufe, Bestellungen, Verträge, Rechnungsstellung und Inkasso, Zahlungsmethoden, Bankdaten sowie sämtliche Daten, die sich auf Ihre Transaktionen mit uns beziehen.
  • Elektronische Daten: IP-Adresse, Art und Sprache des Browsers, Domain, über die Sie auf die Website zugreifen, Browsing-Daten, Website-Aktivitäten.

5.1 WESSEN DATEN VERARBEITEN WIR?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nachfolgender Gruppen:

  • Kunden.
  • Teilnehmer an Wettbewerben, Veranstaltungen und Aktivitäten, die von Ibéricos Montesano organisiert werden.
  • Verbraucher und Anhänger unserer Online- und Offline-Kanäle.
  • Mitarbeiter.
  • Lieferanten.
  • Arbeitssuchende.

Wir sammeln nicht absichtlich Informationen über Minderjährige, es sei denn, Sie haben die ausdrückliche Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten. Sie garantieren, dass Sie über 13 Jahre alt sind. Wenn Sie wissen oder vermuten, dass Ibéricos Montesano über personenbezogene Daten von Minderjährigen verfügt, kontaktieren Sie uns bitte über einen der oben genannten Kanäle und wir werden uns um deren Beseitigung kümmern.

6. ERHEBUNG UND SAMMLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN.

Ibéricos Montesano erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig durch Ihre Interaktion mit unserer Website zur Verfügung stellen, insbesondere:

  • Wenn Sie Informationen oder Angebote über unsere Produkte und Dienstleistungen anfordern.
  • Indem Sie sich als registrierter Benutzer unserer Website anmelden.
  • Beim Kauf von Produkten oder Dienstleistungen von Ibéricos Montesano

Sie sind lediglich verpflichtet, die personenbezogenen Daten anzugeben, die erforderlich sind, damit Ibéricos Montesano Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienste oder Funktionen der Website zur Verfügung stellen kann.

In den auf der Website verfügbaren Formularen sind die Felder, die verpflichtend auszufüllen sind, mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie nicht sämtliche verpflichtenden Daten angeben oder wenn wir eine abnormale oder falsche Antwort erhalten, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten oder den entsprechenden Dienst oder Funktion nicht bereitstellen.

Sie garantieren und sind in jedem Fall verantwortlich für die Wahrhaftigkeit, Genauigkeit, Gültigkeit und Authentizität der angegebenen personenbezogenen Daten und verpflichten sich, diese ordnungsgemäß auf dem neuesten Stand zu halten.

Um auf der Website zu surfen, müssen Sie keine personenbezogenen Daten angeben. Wenn Sie jedoch unsere Website besuchen, erhebt Ibéricos Montesano automatisch über Cookies und andere Tracking-Technologien je nach der spezifischen Konfiguration Ihres Browsers folgende Informationen: IP-Adresse, Art und Identifikation des Geräts, Art und Sprache des Browsers, Domain, über die Sie auf die Website zugreifen, Navigationsdaten, Website-Aktivitäten. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 12 dieser Datenschutzbestimmungen, „Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien“.

7. WOZU VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN? ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGEN DER VERARBEITUNG.

Im Allgemeinen werden die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen und die wir von Ihnen erheben, dazu verwendet, Ihre Anfragen und Transaktionen zu bearbeiten, Ihnen einen qualitativ hochwertigen Service zu bieten und Sie über Möglichkeiten zu informieren, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind.

Die spezifischen Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind folgende: Um Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen zukommen zu lassen, einschließlich Produkt- und Dienstleistungsangeboten. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung.

Um Ihnen unseren Bulletin/Newsletter mit Informationen, Werbeaktionen, Kampagnen und Neuigkeiten über Produkte und Dienstleistungen von Ibéricos Montesano zu übermitteln. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung.

Um Sie als Kunden zu registrieren, Ihre Transaktionen zu bearbeiten, das Vertragsverhältnis mit Ihnen zu verwalten, Ihnen gegebenenfalls Zugang zum Privatkundenbereich zu gewähren, Ihnen relevante Informationen über Produkte und Dienstleistungen, Rechnungsstellung, Inkasso und Zahlungen zukommen zu lassen, Transaktionen und Zahlungsmethoden sowie jegliche Servicekommunikation oder im Zusammenhang mit Ihrem Vertrag und Ihren Transaktionen zu bearbeiten, Treueprogramme, Rabatte und Werbeaktionen zu verwalten und Zufriedenheitsumfragen oder Umfragen im Zusammenhang mit den von Ibéricos Montesano vermarkteten und vertriebenen Produkten und Dienstleistungen durchzuführen. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Falle eines Privatkunden die Erfüllung des Vertrags über den Verkauf von Produkten oder die Erbringung von Dienstleistungen mit Ibéricos Montesano.

Um die Sicherheit unserer Website und unserer Informationen zu gewährleisten. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten das berechtigte Interesse an der Bereitstellung einer sicheren Umgebung und der Verhinderung von Schäden an den Systemen von Ibéricos Montesano und den Informationen seiner Nutzer sowie des unbefugten Zugriffs und Missbrauchs derselben.

  1. Hinsichtlich der Zwecke der Verwendung von Cookies verweisen wir auf Abschnitt 12 dieser Datenschutzbestimmungen, „VERWENDUNG VON COOKIES“. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung.
  2. Besteht die Grundlage für die Verarbeitung in der Zustimmung, können Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie eine Mitteilung an arco@montesano.es zusammen mit einer Kopie Ihres Personalausweises oder eines anderen Identitätsnachweises senden, Ihre Anschrift für die Zwecke der Kommunikation angeben und die für die Bearbeitung Ihres Antrags erforderlichen Angaben machen. Sie können uns jederzeit über einen der am Anfang dieser Datenschutzbestimmungen angegebenen Kanäle kontaktieren.

Inwieweit wird die Entscheidungsfindung automatisiert?

Bei Ibéricos Montesano können wir vollautomatisierte Entscheidungsprozesse einsetzen, um bestimmte Aspekte des Konsums unserer Kunden zu kennen und ihnen Produkte oder Dienstleistungen anzubieten, die für sie von Interesse sein könnten. In keinem Fall wird Ibéricos Montesano automatisierte Entscheidungen in Bezug auf personenbezogene Daten von Minderjährigen treffen. Weitere Informationen über die Ausübung von Rechten finden Sie unter Punkt 11 dieser Datenschutzbestimmungen.

8. AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER?

Wir verwenden, übertragen oder teilen personenbezogene Daten mit Dritten lediglich unter den in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Bedingungen.
Ibéricos Montesano verkauft oder vermietet Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Unternehmen, die Teil der Montesano-Gruppe sind, gewähren wir Zugang zu diesen Daten, wenn dies notwendig ist, um die von Ihnen bestellten Waren und Dienstleistungen zu liefern, um Sie mit Nachrichten zu versorgen, die für Sie von Interesse sein könnten, oder um Ihnen allgemeine Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen. Diese Unternehmen sind:

  • Logística Montesano, S.A.
  • Diaca, S.L.
  • Diaca Dos, S.A.
  • Diaca Cinco, S.A.
  • García Pascual Canarias, S.A.
  • Indiscan Centro Especial de Empleo, S.L.
  • Montesano Extremadura, S.A.
  • Agropecuaria Montesano, S.L.
  • Lanzateide, S.A.
  • Frigoríficos Hispano Suizo, S.A.
  • Compañía Almacenes General de Depósitos Comerciales, S.A.
  • Rechtliche Verpflichtungen: Montesano kann Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wenn die Weitergabe gesetzlich zulässig oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, einschließlich der Weitergabe an die zuständigen Behörden, Richter und Gerichte.

9. WELCHE MASSNAHMEN ERGREIFEN WIR, UM DIE SICHERHEIT IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN ZU GEWÄHRLEISTEN?

Ibéricos Montesano ergreift geeignete technische und organisatorische Maßnahmen im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften, um Ihre personenbezogenen Daten vor Missbrauch, Zerstörung, Verlust, versehentlicher oder unrechtmäßiger Änderung, Weitergabe oder unberechtigtem Zugriff zu schützen, einschließlich der Maßnahmen, die erforderlich sind, um mutmaßliche Datenschutzverletzungen zu beheben.

Die Website verfügt über ein Berechtigungssystem mit Benutzer und Passwort, mit dem ausschließlich autorisierte Benutzer Zugang zum Privatbereich erhalten. Ibéricos Montesano wird diese Informationen zu keinem Zeitpunkt für andere Zwecke als die Pflege, die Verwaltung der mit Ihnen bestehenden Beziehung sowie die Erbringung der dort verfügbaren Dienstleistungen verwenden.

Sie verpflichten sich, den Benutzernamen mit der gebotenen Sorgfalt aufzubewahren und zu verwenden. Die Verwendung des Kennworts ist persönlich und nicht übertragbar, da es nicht, auch nicht vorübergehend, an Dritte weitergegeben werden darf. In diesem Sinne müssen Sie die erforderlichen Maßnahmen zur Aufbewahrung des Kennworts ergreifen, um dessen Verwendung durch Dritte zu verhindern. Folglich sind Sie allein verantwortlich für die Verwendung Ihres Kennworts, wobei sie Ibéricos Montesano schadlos halten.

Wenn Sie wissen oder den Verdacht haben, dass Ihr Passwort von Dritten verwendet wird oder dass ein Missbrauch oder ein unberechtigter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten vorliegt, teilen Sie uns dies bitte so schnell wie möglich über einen der in diesen Datenschutzbestimmungen angegebenen Kanäle mit.

10. WIE LANGE BEWAHREN WIR IHRE DATEN AUF?

Ibéricos Montesano speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, solange Sie nicht von Ihrem Recht auf Löschung Gebrauch machen oder Ihre Zustimmung widerrufen.

Sie werden dann gesperrt, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig (z. B. für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen); in diesem Fall werden sie für den erforderlichen Zeitraum vor der Löschung in geeigneter Weise gesperrt gehalten.

Um eine angemessene Aufbewahrungsfrist für Ihre Daten zu bestimmen, wenden wir die nachfolgenden Kriterien an:

– Die Daten, die erforderlich sind, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen, einschließlich Produkt- und Dienstleistungsangebote, zukommen zu lassen, werden so lange aufbewahrt, wie es für die Bearbeitung dieser Anfragen erforderlich ist, unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen und der in den Verordnungen vorgesehenen Verjährungsfristen.

– Die für die Zusendung des Newsletters erforderlichen Daten werden so lange verarbeitet, bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen und uns mitteilen, dass Sie den Erhalt des Newsletters nicht mehr wünschen, unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen und der in den Verordnungen vorgesehenen Verjährungsfristen.

– Die Registrierungsdaten unseres Privatbereichs werden für die Dauer des Dienstleistungsvertrags aufbewahrt, solange der Zugang zum Privatbereich nicht gekündigt wird, in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und den in den Vorschriften vorgesehenen Verjährungsfristen.

– Die Daten, die sich auf den Kauf von Produkten und Dienstleistungen von Ibéricos Montesano im Rahmen eines Vertragsverhältnisses beziehen, werden für die Dauer des Dienstleistungsvertrags unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen und der in den Verordnungen vorgesehenen Verjährungsfristen aufbewahrt.

– Wenn Sie dem Erhalt kommerzieller Mitteilungen zugestimmt haben, werden diese so lange aufbewahrt, bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen und uns mitteilen, dass Sie sie nicht mehr erhalten möchten, wobei die geltenden gesetzlichen Bestimmungen und die in den Verordnungen vorgesehenen Verjährungsfristen zu beachten sind.

– Wenn Cookies auf Ihrem Gerät installiert sind, werden die Daten gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und den Empfehlungen der zuständigen Behörden gespeichert.

11. WELCHE RECHTE HABEN SIE IN BEZUG AUF DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Nach geltendem Recht haben Sie eine Reihe von Rechten in Bezug auf die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Ausübung dieser Rechte ist für Sie kostenlos, es sei denn, es handelt sich um offensichtlich unbegründete oder übertriebene Anfragen, insbesondere weil sie sich wiederholen.

Diese Rechte sind wie folgt:

Recht auf Information: Sie haben das Recht, in knapper, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form und in einer klaren und einfachen Sprache über die Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden.

Recht auf Zugriff: Sie haben das Recht, von uns jederzeit eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, Ihnen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und Informationen über die Verarbeitung zu gewähren und eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten. Kopien der von uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden kostenlos zur Verfügung gestellt, für zusätzliche Kopien kann jedoch eine angemessene Gebühr auf der Grundlage der Verwaltungskosten erhoben werden. Wir können Sie bitten, Ihre Identität nachzuweisen, oder weitere Informationen anfordern, die zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich sind.

Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger, veralteter oder unvollständiger Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben ebenfalls das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen, auch mittels zusätzlicher Erklärung.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, was bedeutet, dass wir sie zwar weiterhin speichern, aber nicht weiter verarbeiten dürfen, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

– Sie bestreiten die Richtigkeit der Daten während eines Zeitraums, der es dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen;

– die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie der Löschung der Daten widersprechen und stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung verlangen;

– Ibéricos Montesano benötigt die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, und es wird geprüft, ob die berechtigten Gründe von Ibéricos Montesano die Ihren überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, dass Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an einen anderen Datenverantwortlichen übermittelt werden. Dieses Recht gilt, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrags erfolgt und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird.

Recht auf Widerspruch: Dieses Recht ermöglicht es Ihnen, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich des Profilings, zu widersprechen. Wir können Ihrem Recht nur dann nicht nachkommen, wenn wir Ihre Daten verarbeiten, wenn wir zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung oder für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen nachweisen können.

Recht auf Widerruf der Zustimmung: In Fällen, in denen wir Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit bestimmten Aktivitäten (z. B. für die Zusendung von Marketinginformationen) erhalten haben, können Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, sich bei der spanischen Datenschutzbehörde zu beschweren; Einzelheiten dazu finden Sie unter http://www.agpd.es

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns eine Mitteilung an folgende Adresse schicken arco@montesano.es, zusammen mit einem Identitätsnachweis, der die für die Bearbeitung Ihres Antrags erforderlichen Angaben enthält.

12. ÄNDERUNGEN

Ibéricos Montesano kann die Datenschutzbestimmungen ändern, um sie an Änderungen anzupassen, die auf der Website oder in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auftreten können. In derartigen Fällen wird sich Ibéricos Montesano über die üblichen Kommunikationskanäle und mit ausreichender Vorankündigung mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie über die entsprechenden Änderungen zu informieren und Ihnen die aktualisierten Datenschutzbestimmungen zukommen zu lassen.